HOME LEISTUNGEN KONTAKT SEO IMPRESSUM
 SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG - SPAM


COPYRIGHT © 2015 SEO-RESULT.DE | IMPRESSUM
Bait-And-Switch

Wenn der Inhalt einer Webseite zu einem strategisch wichtigen Zeitpunkt ausgetauscht wird, haben wir in diesem Fall mit dem Bait-And-Switch-Verfahren zu tun.
Der Prozess verläuft in zwei Schritten. Erstens optimiert man die Webseite und dann meldet man sie bei den Suchdiensten an. Nach der Indexation, wird unter dem angemeldeten URL eine andere und nicht optimierte Webseite mit ganz anderen Inhalten eingesetzt.
Dieser Spam-Technik funktioniert nur bei den Suchdiensten, die „eine niedrige Wiederbesuchsfrequenz besitzen“ . Spätestens jedoch, wenn der Crawler die Webseite besucht, um eventuelle Aktualisierungen zu erfassen, ist der Optimierungseffekt weg - anstelle einer gut optimierten Webseite erwarten den Webcrawler ganz andere Inhalte.
Diese Methode kann daher nur für kurzfristige Werbeaktionen angewendet werden. Obwohl es sich hierbei um eine Spamtechnik handelt, stufen manche Suchdienste diesen Täuschungsversuch als einen Seiten-Updates ein und sehen von der Strafe ab. Ob es auf eine Strafe ankommt, hängt ausschließlich von dem ausgetauschten Inhalt der Webseite ab.   


Aus: Broda (2009): „Spam in der Suchmaschinenoptimierung“



Zurück: SEO-Spam